XXI 2018

Gesamtpreis:
29

Eine Hommage an den 21. Bezirk – Fokus Terroir! Spannende Entwicklungen mit kraftvollen Tanninen.

handgelesen, vegan

Geschmack: kraftvoll, tanninreich, fruchtig

 
 

XXI – röm. 21, steht als Synonym für einen Wein der sich, losgelöst von einzelnen Rebsorten, ausschließlich auf das Terroir des Bisamberges, im 21. Bezirk Wiens konzentriert.

Dieser Idee zugrundeliegend, wurde eine der Urlagen des Bisamberges, die Riede Wiesthalen in der seit rund 3000 Jahren Weinbau betrieben wurde, ausgewählt. Dieser, hoch über Wien, majestätisch thronende Rebberg wurde im Jahr 2002, nach rund 20 – jähriger Pause, wieder rekultiviert und mit Reben bepflanzt.

Der Wein aus 70% Merlot und 30 % Cabernet Sauvignon mit beeindruckender Struktur und seidigen Tanninen reift in kleinen Fässern für rund 24 Monate bis zu seiner unfiltrierten Füllung.

 

Geschmacksprofil: Tiefdunkles Rubingranat mit opakem Kern, Konfit von dunklen Beeren, ätherisch, etwas Minze, Seidige Tannine, zart nach Cassis und Lakritze; Struktur und Mineralität im langen Nachhall.

Prämierungen:

Jahrgang 2017:

  • Goldmedaille Landesweinbewertung
  • Falstaff Punkte 91
Jahrgang 2018:
  • Wein Guide Rot 21 - 4 Gläser
 

Steckbriefe zum herunterladen: